Lina Strümper

Ich bin Lina Strümper und arbeite als Dipl.-Sozialpädagogin mit Zusatzausbildung in Körper-, Farb- und Psychotherapie in freier Praxis in Köln.

 

Obwohl meine Kindheit von außen nahezu perfekt aussah, ging es mir ziemlich schlecht. Ich wurde oft geschlagen und eingesperrt. Ich war sehr traurig, hoffnungslos und unzufrieden. Ich wusste, ich wollte so nicht leben. Ich wollte etwas anderes.

Aber ich wusste nicht, wie dies aussehen sollte.

 

Dann habe ich begonnen mich mit meinem Innenleben zu befassen, vor allem mit dem zarten Teil in mir. Mit dem „Inneren Kind“.

Das hat mein Leben von Grund auf verändert. Jetzt lebe ich selbstbestimmt und voller Freude.

 

 Als Diplom-Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Psychiatrie und der Zusatzausbildung in Körper-, Farb- und Psychotherapie habe ich ausgiebigst die menschliche Psyche erfahren.
Ich verstehe viel von den menschlichen Motiven, Bedürfnissen und Gefühlen.

 

Ich habe besonders den Umgang mit Scham erforscht. Scham ist ein Zustand von „Nicht-gut-genug-sein“, sich falsch oder schuldig fühlen. Scham entsteht aus Bewertung. Sie überdeckt unser essentielles Wesen.

Besonders bei Erfahrungen von Scham bei z.B. Dicksein, Mobbing, Gewalt, Alleingelassenwerden benötigen wir Wertschätzung statt Abwertung. Dadurch entsteht Selbstwert und Würde und wir lernen unsere wahre Größe kennen.

Mein gesammeltes Wissen inkl. meiner persönlichen Erlebnisse, mein fachliches Know-how und meine langjährige berufliche Erfahrung gebe ich gerne an Sie weiter.

 

Ihre